< project overview

Die Entdeckung des Kosmos

​Ausgangslage

Das KOSMOS Kulturhaus ist seit 2017 ein fester Bestandteil von Zürichs Kulturszene. Über dessen Entstehung hat Bruno Deckert – einer der Initianten des KOSMOS – eine Dissertation geschrieben: «Die Entdeckung des Kosmos – Autoethnographie einer urbanen Intervention». Das Buch ist im September 2018 bei Edition Hochparterre erschienen.

Umsetzung

Studio Roth&Maerchy wurde damit beauftragt, die vorliegende Dissertation in eine gestalterisch ansprechende Form zu bringen und so einer breiteren Leserschaft zugänglich zu machen. Durch den unkonventionellen Umgang mit dem sehr heterogenen Bildmaterial, eine konsequente und zugleich abwechslungsreiche Leserführung sowie durch den bewussten Umgang mit Materialität ist ein Buch entstanden, dessen Form an den KOSMOS erinnert.

Unsere Leistung

  • Bildkonzept und Bildbearbeitung
  • Editorial Design und Art Direction
  • Satz und Realisation